Begegnet dir hin und wieder noch Werbung, in dem dir irgendwelche Produktversprechen gegeben werden? Geh mal kurz in dich: Fühlst du dich dazu hingezogen oder doch manchmal eher „belästigt“? Kaufst du Produkte, weil du sie toll findest? Oder vielleicht doch eher, weil du das Unternehmen oder die Person dahinter verstehst und dich mit ihr identifizieren kannst? Das ist wertorientiertes Marketing.

Vielleicht siehst du auch vermehrt Werbung, die in erster Linie gar nichts mit dem Produkt zu tun hat. Dennoch spricht sie etwas in dir an und du fühlst dich hierzu mehr hingezogen.

In diesem Blogartikel geht es darum, wie wichtig heutzutage ein visionsbasierendes und werteorientiertes Marketing ist. Lies weiter, wenn auch du ein nachhaltiges Marketingkonzept haben möchtest, das mit dir und deinen Werten im Einklang ist. Weiter unten findest du zudem Zugang zu deinem Wertecheck fürs Business!

Das wertorientierte Marketing ist da

Das klingt vielleicht hart, aber: Die Zeiten, in denen Marketing bedeutete, die Qualität und Langlebigkeit eines Produktes zu bewerben, sind vorbei. Ebenso die, in denen man sich auf Wettbewerbsvorteile fokussierte. Mit permanenten Lobgesängen auf das eigene Unternehmen kommt man heutzutage nicht mehr weit.

Denn heute, im wertorientierten Marketing-Ansatz, werden Kunden als ganzheitliche Menschen mit Bedürfnissen und Wünschen nach sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Gerechtigkeit wahrgenommen. Unternehmen zeigen Lösungen für diese Bedürfnisse und drücken eine Haltung aus. Marken erhalten menschliche Züge.

Gelebte Werte sind der Schlüssel zum Marketingerfolg: ein ethisches, seriöses und kundenorientiertes Marketingkonzept, dass sich wie ein roter Faden durch dein ganzes Business hindurchzieht.

Gute Gründe für wertorientiertes Marketing: Studien belegen den Erfolg

Was bringt dir und deinem Business wertorientiertes Marketing?

Nun, zum einen kannst du dazu beitragen, unsere Welt etwas besser zu machen.

Aus Marketingsicht erhöht sich die Bindung vom Kunden an dich und deine Marke. Sie sind loyaler, kaufen öfter und empfehlen dich weiter.  Du hebst dich durch das Leben deiner Werte außerdem automatisch von deinen Marktbegleitern ab.

Auch gut zu wissen: Einer Studie vom GemeinwohlAtlas 2019 sind ganze 91 % der Verbraucher bereit, für eine Marke, die gemeinwohlförderliche Werte vertritt, mehr zu zahlen. Auch wer dir vertraut, gibt tendenziell mehr Geld aus. Eine weitere Verbraucherstudie von Accenture 2018 zeigt, dass 62 % der Verbraucher weltweit „erwarten, dass Unternehmen zu wichtigen Zahlen wie Nachhaltigkeit, Transparenz und fairen Arbeitsbedingungen Position beziehen.“ Und dass diese Versprechen auch eingehalten werden, denn sonst springen Verbraucher ab.

Ein weiterer wichtiger Punkt für wertorientiertes Marketing: Die Mitarbeiterbindung nimmt stark zu. Einer unglaublich interessanten Studie von Neuroökonom Paul Zak zufolge nimmt bei den Mitarbeitern werteorientierter Organisationen, Energie, Produktivität, Engagement und Zufriedenheit enorm zu, während die Krankenrate und der Stresspegel sinken.

Ein Beispiel, dass werteorientiertes Marketing funktioniert, zeigt der viral gegangene Werbespot von Penny: Emotional, aktuell und wertebasierend.

Wertorientiertes Marketing für Einzelunternehmer:innen

Das wertorientierte Marketing kannst du wunderbar auf dich als Personenmarke beziehen.

Das hast du bestimmt schon öfters gehört, aber es ist essenziell, dass du authentisch rüberkommst: So ziehst du automatisch diejenigen an, die zu dir passen. Empfehlenswert ist grundsätzlich auch, Stellung zu bestimmten gesellschaftlichen und politischen Themen zu beziehen, für große Unternehmen wie auch für Einzelunternehmer:innen. Wenn du dich damit unwohl fühlst, kann ich das nachvollziehen – es darf auch leise z. B. durch Taten statt Worten passieren, oder im Umgang mit deinen Kund:innen.

Wichtig ist, dass du deine Werte findest, die zu dir passen, und für diese einstehst. Das hilft dir ungemein in der Marketingstrategie, deiner Kommunikation und bringt dich und dein Business mehr im Einklang mit dir selbst.

Ich habe für diesen Zweck einen Wertecheck für dich erstellt, der dir nicht nur dabei hilft, deine Werte zu finden, sondern auch in dein Business zu integrieren. Melde dich hier an und lad dir den Wertecheck herunter:

Werte sind meist nicht von heute auf morgen gewählt. Vielleicht bist du sehr selbstreflektiert und du findest auf Anhieb deine Werte. Aber in vielen Fällen muss man hier etwas tiefer gehen und sich dafür Zeit lassen. Dabei helfe ich dir! Und das Beste: Du darfst dich kreativ austoben! Schau dir gern mein Angebot zur Vision Creation an: Blüten-Nektar.