Vielleicht ertappst du dich hin und wieder bei dem Gedanken, dass du auf Instagram gerne mehr Follower hättest. Dass sich dein Account erst dann für dich größer anfühlt. Dass die Anzahl der Follower den Erfolg widerspiegeln würde. Vielleicht willst du sogar Instagram Follower kaufen. Bevor du das tust, lies bitte diesen Artikel!

Bitte verinnerliche diesen Satz:

Die Anzahl deiner Follower spiegelt NICHT den Erfolg eines Instagram-Accounts wider.

Vielmehr ist es deine Interaktionsrate und Reichweite unter echten Followern. Und weißt du was? Beim Kauf von Instagram Followern nimmt diese sogar ab. Und nicht nur das:

4 gute Gründe, warum du NIEMALS Instagram Follower kaufen solltest

  1. Es ist ausdrücklich untersagt und Instagram kann deinen Account dafür sperren.
  2. Auch der Verkauf ist unseriös und es gibt viele schwarze Schafe unter den Anbietern.
  3. Es wirkt abschreckend für deine echten Follower.
  4. Keiner der gekauften Follower wird mit deinem Account interagieren oder etwas kaufen: Du kaufst dir schädliche GhostFollower (dazu unten mehr).

Die Anzahl deiner Follower auf Instagram sagt erstmal nichts über den Erfolg aus

Nun nochmal zu dieser Aussage. Instagram ist eine Social-Media-Plattform, das heißt hier geht es um den Austausch mit echten Menschen. Um das Vernetzen mit Wunschkund:innen, um Inspiration, ums Teilen, um so viel Miteinander. Wie schön ist es, wenn du mit deinen Beiträgen Gleichgesinnte erreichen kannst. Und wie schön ist es natürlich, wenn du nach und nach mehr dieser Gleichgesinnten erreichen kannst und somit deine echten Follower mehr werden. Die, die mit dir interagieren. Die deine Beiträge liken, speichern, kommentieren, mit denen du in den Nachrichten vielleicht ein wenig plauschst.

Schau dir mal deine Followerzahl auf Instagram an, egal wie vermeintlich klein sie ist. Stell dir vor, was wäre, wenn diese jetzt mal alle bei dir kaufen würden. Wäre das nicht genial? Und genau so ist es. Es gibt erfolgreiche Accounts unter 300 Followern, die den Nerv ihrer Zielgruppe treffen und verkaufen. Und es gibt vorallem einen Haufen NICHT erfolgreicher Accounts mit zigtausend Followern, die kaum Interaktion haben.

keine instagram follower kaufen

So genannte Ghost-Follower sind schädlich für deinen Erfolg auf Instagram

Was sind denn bitte Ghost-Follower? Darunter zählen inaktive Follower. Sie folgen dir zwar, aber liken oder kommentieren nie. Oder es sind Spam-Accounts, die kaum Abonnenten haben, aber unverhältnismäßig viele Abos (über 2.000). Auch typisch: Leute mit Namen wie Peter493857 (ausgedachtes Beispiel) oder ohne Profilbild oder ohne Beiträge.

Diese inaktiven, anonymen oder komischen Accounts stehlen dir deine Reichweite, indem sie dir die Interaktion auf deinem Account verschlechtern.

Diese inaktiven und schädlichen Ghost-Follower würdest du dir nicht nur beim Followerkauf auf deinen Account holen. Sie kommen leider auch so von ganz alleine hin und wieder auf deinen Account. Und dann darfst du sie direkt aussortieren!

Gehe am besten gleich mal deine Follower durch: Meist erkennst du direkt am Namen (z. B. mit Zahlen hintendran), dass es ein Fake-Follower ist. Du kannst kurz auf den Account gehen, um nachzuschauen, ob er unverhältnismäßig mehr Abos als Abonnenten hat und die Beiträge checken. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder du entfernst den Abonnenten einfach – dann kann er dir irgendwann theoretisch wieder folgen – oder du blockierst ihn direkt.

Ich sortiere fast jede Woche aus, dann sammelt sich nicht so viel an: Ich schau mir die Accounts manchmal ganz kurz an und blockiere die meist direkt. Manchmal melde ich sogar Spam-Accounts.

Wenn du das erste Mal inaktive Ghost-Follower aussortierst, kann das eine ganze Menge sein und dir vielleicht etwas weh tun. Aber genau das hilft dir beim Steigern der Interaktionsrate für deine zukünftigen Beiträge. Wenn du erst frisch gestartet hast, pass auf, dass deine Abonnentenzahl nicht unter 100 fällt, damit du Zugriff auf die Instagram Insights hast.

Es gibt eine weitere Sache, die deinem Account mehr Reichweite bringt: Der Einsatz der richtigen Hashtags in deinen Beiträgen. Hol dir dafür gerne meinen Workshop zur Hashtagrecherche auf Instagram – Hier kriegst du den Durchblick rund um Hashtags für nur 29 €.

Das könnte auch interessant sein für dich:

BLOGARTIKEL „Dein Insta-Garten-Putz für mehr Interaktion auf Instagram“

BLOGARTIKEL „Leichteres Instagram Marketing für Selbstständige“

BLOGARTKEL „8 häufige Stolperfallen in der Instagram Bio“