Spürst du das auch?

Der Frühling liegt in der Luft! Die Sonne scheint, wärmt unsere schöne Welt und es erblühen neue Chancen und Emotionen. Du hast einfach Lust auf Leichtigkeit und neue Herausforderungen für dein Business.

Leichtigkeit? Neue Herausforderungen?

Dafür benötigst du den nötigen Raum – für frische Ideen und neue KundInnen.

Es ist Zeit, dein Instagram-Profil auf Vordermann zu bringen! Zeit für einen Frühjahrsputz auf Instagram!

Aber wozu die Mühe? – 4 Gründe für einen Frühjahrsputz auf deinem Instagram Kanal

Vielleicht fragst du dich, wozu du dir die Mühe machen solltest, deinen Instagram-Account auszumisten.

Wenn du Instagram für dein Business nutzt, bist du sicher sehr viel in der App unterwegs. Beiträge posten, liken, speichern und Follower generieren.

Da verliert man schnell den Überblick!

Hier sind 4 gute Gründe für einen Frühjahrsputz auf Instagram:

1. Du kannst dir wieder einen besseren Überblick über deinen eigenen Feed und gespeicherte Inhalte verschaffen.

Gleichzeitig bringst du wieder Ordnung und Struktur auf dein Profil und in deinen Kopf. Das ist gerade für das Recyclen deines Contents von Bedeutung. Die Chancen stehen gut für alte-neue Inspirationen und Learnings, die du bei dem Vergleich Deiner alten Posts mit deinem heutigen Wissensstand ziehen kannst!

2. Du vereinst echte und aktive Follower auf deinem Profil.

Wir alle wissen, wie wichtig eine echte Community ist und wie nervig und unproduktiv Fake-Follows und Bots sein können. Mit dem Frühjahrsputz in deiner Instagram-Community vereinst du die echten und vor allem aktiven Follower auf deinem Instagram-Profil.

3. Du überdenkst und aktualisierst deine Brand und deinen Content

Während du Zeit auf deinem Profil verbringst und deinen Feed, deine Bio und deine Story-Highlights überdenkst, kommen dir natürlich neue Ideen und Inspirationen für deinen Content. Du aktualisierst automatisch deinen gesamten Account und bist somit up-to-date!

4. Du verabschiedest dich von Accounts, die dir ein schlechtes Gefühl geben und Inhalten, die dich nicht weiterbringen

Viele kennen sie – die Vergleicheritis. Sich mit anderen, scheinbar erfolgreicheren Accounts zu vergleichen, bringt dich leider auch nicht weiter. Außer, du lässt dich von ihnen inspirieren und motivieren. Doch geben sie dir aus diesem (oder anderen Gründen) einfach nur ein schlechtes Gefühl, solltest du von ihnen ablassen und neuen Raum für Accounts schaffen, die dich weiterbringen!

Also: let’s do this!

Einladung zu meiner Instagram Challenge „Frühjahrsputz auf Instagram“

Ich lade dich ein, deinen Frühjahrsputz auf Instagram zusammen mit mir und anderen Teilnehmern vorzunehmen. Bei meiner Instagram-Challenge erhältst du eine Woche lang jeden Tag eine begleitende E-Mail mit vielen Tipps, Hinweisen und Aufgaben.

Das erwartet dich während unserer Instagram-Challenge vom 15. bis 21. März 2021:

Tag 1: Dein eigenes Profil aktualisieren und ausmisten

An Tag 1 werden wir …

  • deinen Feed von nicht relevanten Posts befreien.
  • deine Highlights überarbeiten.
  • deine Profilbeschreibung aktualisieren.
  • dein Profil auf SEO prüfen.

Wie ein optimales Instagram-Profil aussieht? Das kannst du hier nachlesen:

Tag 2: Ghost-Follower und eigene Abos aussortieren

Am zweiten Tag werden wir Ghost-Follower und Abos aussortieren, die dich und deine Reichweite bremsen.

Tag 3: Instagram Feed Design

Am dritten Tag nehmen wir dein Instagram Feed Design unter die Lupe!

Hier erwarten dich…

  • hilfreiche Canva-Tipps für deine eigenen Designs.
  • Tipps und Tricks, dein Feed up-to-date zu halten.
  • neue Templates für Stories, Posts und Grafiken.

So lang kannst du nicht warten? Dann schau dir hier jetzt schon meine Designs an.

Tag 4: Frische Content-Ideen und interessante Post-Formate

Neue Content-Ideen gefällig? An Tag 4 brainstormen wir frische Content-Ideen und überdenken deine Post-Formate.

Diese Fragen solltest du dir bei dem Instagram-Frühjahrsputz stellen:

  • Welcher Content passt zu meinem Business?
  • Was bringt meinen Followern Mehrwert?
  • Was bringt meine Community weiter?
  • Welche Post-Formate passen zu diesem Content?
  • Sollte ich auch mal Neues ausprobieren und mich austesten?

Tag 5: Hashtags neu recherchieren

Am 5. Tag geht es um die nicht zu unterschätzenden Hashtags, die immer mal wieder neu recherchiert werden sollten!

Du erfährst die Antworten zu folgenden Fragen:

  • Wie recherchiert man brauchbare Hashtags?
  • Wofür brauche ich Hashtags?
  • Wie viele Hashtags pro Post sollte ich verwenden?

Tag 6: Content-Workflow optimieren

Wir optimieren deinen Workflow bei der Content-Produktion und gehen der Frage auf die Spur, wie und wobei du Zeit für dein Instagram-Marketing sparen kannst.

Tag 7: Workflow für Community-Management verbessern

Ganz wichtig: dein Community-Management!

Auch hier empfehle ich dir wiederkehrende und planbare Workflows und strukturierte Arbeitsabläufe, um deine Community zu stärken und deine Reichweite zu erhöhen!

Melde dir hier gerne für die Challenge „Frühjahrsputz auf Instagram an:

TRAG DICH HIER ZUR KOSTENLOSEN INSTAGRAM-CHALLENGE "FRÜHJAHRSPUTZ AUF INSTAGRAM" VOM 15.-21.03.2021 EIN

Ich behandle deine Daten vertraulich! Nach der Anmeldung erhältst du eine Bestätigungsmail und dann die begleitenden E-Mails zur Challenge. Du kannst der Verwendung deiner E-Mail-Adresse im Rahmen der Datenschutzerklärung für künftige kostenlose Tipps jederzeit durch Betätigen des Abmeldelinks in jeder gesendeten E-Mail oder eine formlose Mail an info@stinagardener.de jederzeit widerrufen. Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Nach dieser Woche wirst du wieder einen freien Kopf und mehr Platz für neue Business-Ideen haben!

Die Hauptchallenge wird per E-Mail ablaufen und per Instagram begleitet. Folge mir gerne auf Instagram unter @stina.gardener und lass dich bei neuen Beiträgen und Stories benachrichtigen! Am 15.03.2021 geht’s los!

EDIT: Die Live-Challenge ist vorbei, wird aber in Kürze für dich wieder startbar sein. Schau gerne in ein paar Tagen wieder vorbei!